Recht auf Zugang zu Behördeninformationen – Karte

von | 10. Juli 2013 | Blog, Organisationen

Der Zugang zu Behördeninformationen ist ein weltweiter Kampf. Dennoch setzt sich das Recht auf Zugang zu Behördeninformationen international immer weiter durch. Seit 2002 hat sich die Zahl der Länder mit Informationsfreiheitsgesetzen von 40 auf 95  mehr als verdoppelt.

Das Freedom of Information Advocates Network (http://www.foiadvocates.net) , in dem Reporter ohne Grenzen (ROG) mit zivilgesellschaftlichen Gruppen aus aller Welt verbunden ist, hat nun erstmals eine Bestandsaufnahme über den globalen Kampf um die Verwirklichung des Rechts auf freien Informationszugang veröffentlicht.

Quelle: RTI

-> zur interaktiven Karte

Damian Paderta

Damian Paderta

ich bin Webgeograph & Digitalberater und beschäftige mich mit Open Government, Open Data, Open Knowledge, Open Source und Open Science. Um die Informationen zu diesen Themen zu bündeln habe ich das Portal openall.info ins Leben gerufen.

 

weitere Artikel

Open Economics Guide

Open Economics Guide

Der Open Economics Guide ist die zentrale Anlaufstelle für Forschende im Bereich der Wirtschaftswissenschaften. Der Open Economics Guide gibt einen Überblick über Open Science, praxisnahe Orientierung und Anleitungen, unter anderem mit: einem leicht verständlichen...

Sherpa Juliet

Sherpa Juliet

Sherpa Juliet ermöglicht es Forschern und Bibliothekaren, die Bedingungen der Geldgeber für Open-Access-Publikationen einzusehen. Sherpa Juliet ist eine durchsuchbare Datenbank und eine zentrale Anlaufstelle für aktuelle Informationen über die Politik von...