UNIDO’s Open Data Plattform

von | 26. Februar 2016 | Blog, Open Data, Organisationen

The United Nations Industrial Development Organization (UNIDO) is committed to openness and transparency of its programmes and projects. The Organization recognizes that there is a positive correlation between transparency, including information sharing, and public trust in UNIDO’s activities.

The Open Data Platform (open.unido.org) is premised on UNIDO’s commitment to transparency. It displays an overview and interactive world map clustered by region and country, and presents detailed information on programmes and projects, such as financial data, project outcomes and outputs, timelines, project managers, gender-equality information, and more. The information is complemented by project documents and other related material, as well as statistical information on the country and donor. A glossary provides explanations of the key terminologies used. The Open Data Platform is accessible from UNIDO’s public website (www.unido.org) and linked to the Inclusive and Sustainable Industrial Development (ISID) Operation Platform (isid.unido.org).

The scope, quantity, and quality of the information on the Open Data Platform will be improved and extended on a continuous basis, in keeping with UNIDO’s commitment to quality and best practices. Certain programme and project information, however, will not be made available to the general public to preserve individual privacy; legal privilege; contractual, proprietary, or commercial non-public information; and internal governance matters.

UNIDO’s Open Data Platform displays all ongoing programmes and projects, and some operationally completed projects with financial movements in the current year. It is to be noted that even if a project had been operationally completed in prior years, it might still require financial adjustments in the current year. For accounting reconciliation purposes, these cases are included and displayed.

-> open unido

Damian Paderta

Damian Paderta

Der Autor ist Webgeograph & Digitalberater und treibt die Offenheit an. Dazu hat er das Portal openall.info ins Leben gerufen.

weitere Artikel

Opendataland

Opendataland

Der Umsetzungsstand zu Open Data in Deutschland weist derzeit ein starkes Stadt-Land-Gefälle auf. Vorreiter sind hierbei mehrheitlich Großstädte (z.B. Gieß den Kiez in Berlin), während nur wenige kleinere bzw. ländliche Gemeinden oder Landkreise aktiv...

Das europäische Datenportal – data.europa.eu

Das europäische Datenportal – data.europa.eu

Das neue Datenportal der EU bietet Zugang zu offenen Daten aus internationalen, EU-, nationalen, regionalen, lokalen und Geodatenportalen. Es löst das EU Open Data Portal und das European Data Portal ab. Das Portal adressiert die gesamte Datenwertschöpfungskette, von...

Opendataland

Opendataland

Der Umsetzungsstand zu Open Data in Deutschland weist derzeit ein starkes Stadt-Land-Gefälle auf. Vorreiter sind hierbei mehrheitlich Großstädte (z.B. Gieß den Kiez in Berlin), während nur wenige kleinere bzw. ländliche Gemeinden oder Landkreise aktiv...

Das europäische Datenportal – data.europa.eu

Das europäische Datenportal – data.europa.eu

Das neue Datenportal der EU bietet Zugang zu offenen Daten aus internationalen, EU-, nationalen, regionalen, lokalen und Geodatenportalen. Es löst das EU Open Data Portal und das European Data Portal ab. Das Portal adressiert die gesamte Datenwertschöpfungskette, von...

The Open Future Foundation

The Open Future Foundation

Open Future ist ein Think-Tank für ein gemeinsames digitales Europa. Open Future bildet Narrative, betreibt Forschung und strategische Lobbyarbeit, um den Zugang zu Informationen und Wissen im digitalen Umfeld zu verbessern. Es stellt Wissen,  Erfahrung und den Fokus...

Open Covid Pledge

Open Covid Pledge

Unternehmen, die sich für den Pledge entscheiden, müssen dies öffentlich bekannt geben und bieten im Allgemeinen eine nicht-exklusive, lizenzgebührenfreie, weltweite, voll bezahlte Lizenz für das geistige Eigentum des Pledge-Gebers ausschließlich zum Zweck der...

FOSS Governance Collection

FOSS Governance Collection

Die FOSS Governance Collection ist eine indexierte Sammlung von Governance-Dokumenten aus Projekten für Freie und Open Source Software (FOSS). Ein Werkzeug für Alle, die mehr über die Governance bei FOSS erfahren möchten. Free and Open Source Governance ist...

Kommunales Open Government. Gebrauchsanleitung für eine Utopie

Kommunales Open Government. Gebrauchsanleitung für eine Utopie

Kommunales Open Government bezeichnet die Öffnung von Lokalpolitik und Kommunalverwaltung für die Interessen, Anliegen und Fähigkeiten der Zivilgesellschaft: Die Menschen vor Ort gestalten ihre Lebenswirklichkeit partnerschaftlich und auf Augenhöhe mit Politik und...

Open-Access-Monitor

Open-Access-Monitor

Der Open-Access-Monitor dient zur Erfassung des Publikationsaufkommens deutscher akademischer Einrichtungen in wissenschaftlichen Zeitschriften. Die Analysen der Subskriptions- und Publikationsausgaben unterstützen die Transformation in den Open Access. Mit dem Aufbau...

Open Data in Kommunen

Open Data in Kommunen

Eine wachsende Zahl von Kommunen in Deutschland stellt schon jetzt offene Daten bereit. Welche Chancen und Herausforderungen Kommunen damit verbinden, hat die Bertelsmann Stiftung zusammen mit dem Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) in einer Befragung "Eine...

Open Library Badge

Open Library Badge

Die Initiative Open Library Badge möchte ein Anreizsystem für Bibliotheken schaffen, die das Konzept der Offenheit verfolgen. Der Badge soll entsprechende Aktivitäten und Angebote von Bibliotheken sichtbar machen. Er richtet sich sowohl an die Fachöffentlichkeit als...