Stadt Land Code – digitale Werkzeuge für Bürger

von | 17. Dezember 2012 | Blog, Projekte, Software

Das Projekt ” Stadt Land <Code>” will die Entwicklung digitaler Werkzeuge für BürgerInnen fördern, die das individuelle und gesellschaftliche Leben positiv beeinflussen. Mit Hilfe von Code und Algorithmen sollen Formen kollektiven Handelns erforscht und die Regeln unseres Zusammenlebens in Politik und Alltag weiterentwickelt werden. Konkretes Ziel des Inkubators ist, mehr nützliche Anwendungen für öffentliche Bereiche wie Nahverkehr, Ver- und Entsorgung, Infrastruktur sowie Politik und Soziales zu entwickeln. Dazu werden Mitstreiter gesucht, die Prototypen bauen und durch laufende Codes neue Konzepte erproben.

 

->  zu Stadt Land Code – digitale Werkzeuge für Bürger

Damian Paderta

Damian Paderta

ich bin Webgeograph & Digitalberater und beschäftige mich mit Open Government, Open Data, Open Knowledge, Open Source und Open Science. Um die Informationen zu diesen Themen zu bündeln habe ich das Portal openall.info ins Leben gerufen.

 

weitere Artikel

Opendataland

Opendataland

Der Umsetzungsstand zu Open Data in Deutschland weist derzeit ein starkes Stadt-Land-Gefälle auf. Vorreiter sind hierbei mehrheitlich Großstädte (z.B. Gieß den Kiez in Berlin), während nur wenige kleinere bzw. ländliche Gemeinden oder Landkreise aktiv...

Das europäische Datenportal – data.europa.eu

Das europäische Datenportal – data.europa.eu

Das neue Datenportal der EU bietet Zugang zu offenen Daten aus internationalen, EU-, nationalen, regionalen, lokalen und Geodatenportalen. Es löst das EU Open Data Portal und das European Data Portal ab. Das Portal adressiert die gesamte Datenwertschöpfungskette, von...