Erfolgs- und Störfaktoren für Open Data Initiativen

von | 20. Juli 2017 | Blog, Open Data

Basierend auf den vorhandenen Literatur- und Fallstudien hat das GovLab ein Periodensystem der offenen Datenelemente entwickelt, in dem die Faktoren der Ermächtigung und der Hinderung dargelegt werden, die oft die Auswirkungen von open Data initiativen bestimmen. Obwohl die Bedeutung der lokalen Unterschiede und des Kontextes natürlich von größter Bedeutung ist, zeigt die aktuelle Forschung und Praxis, dass die Elemente, die in fünf zentrale Themenkategorien enthalten sind (Angebot und Nachfrage-Definition, Kapazität und Kultur, Partnerschaften, Risiken, Governance) den Erfolg von Projekten mit offenen Daten erhöhen oder mindern.

-> PERIODIC TABLE OF OPEN DATA’S IMPACT FACTORS

Damian Paderta

Damian Paderta

Autor

Damian Paderta ist Webgeograph & Digitalberater und treibt die Offenheit an. Dazu hat er das openall.info ins Leben gerufen.

weitere Artikel

Open Data in Kommunen

Open Data in Kommunen

Eine wachsende Zahl von Kommunen in Deutschland stellt schon jetzt offene Daten bereit. Welche Chancen und Herausforderungen Kommunen damit verbinden, hat die Bertelsmann Stiftung zusammen mit dem Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) in einer Befragung "Eine...

The Open Science Training Handbook

The Open Science Training Handbook

Eine Gruppe von vierzehn Autoren kam im Februar 2018 in der TIB (Technische Informationsbibliothek) in Hannover zusammen, um ein offenes, lebendiges Handbuch zur Ausbildung in der Offenen Wissenschaft zu erstellen. Qualitativ hochwertige Ausbildungen sind von...

OpenNext!

OpenNext!

OPENNEXT ist ein Projekt, das es kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in ganz Europa ermöglicht, sich in Gemeinschaften mit Verbrauchern und Herstellern zu engagieren, um die Art und Weise, wie Produkte entworfen, hergestellt und vertrieben werden, grundlegend zu...