Open Data im Tourismus

von | 19. November 2019 | Blog, Open Data, Organisationen

Open Data Germany ist Informationsangebot der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V. Gemeinsam mit den Landesmarketingorganisationen (LMOen) und den Magic Cities hat sich die Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT) Ende 2018 entschlossen, ihre Daten als Linked-Open-Data zur Verfügung zu stellen. Langfristiges Ziel ist die Entwicklung eines Knowledge Graphen, welcher den Anspruch hat, für den Tourismusstandort Deutschland als Daten-Hub zur Verfügung zu stehen.

https://open-data-germany.org

Damian Paderta

Damian Paderta

Autor

Damian Paderta ist Webgeograph & Digitalberater und treibt die Offenheit an. Dazu hat er das openall.info ins Leben gerufen.

weitere Artikel

The Open Science Training Handbook

The Open Science Training Handbook

Eine Gruppe von vierzehn Autoren kam im Februar 2018 in der TIB (Technische Informationsbibliothek) in Hannover zusammen, um ein offenes, lebendiges Handbuch zur Ausbildung in der Offenen Wissenschaft zu erstellen. Qualitativ hochwertige Ausbildungen sind von...

OpenNext!

OpenNext!

OPENNEXT ist ein Projekt, das es kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in ganz Europa ermöglicht, sich in Gemeinschaften mit Verbrauchern und Herstellern zu engagieren, um die Art und Weise, wie Produkte entworfen, hergestellt und vertrieben werden, grundlegend zu...

Openknowhow

Openknowhow

Openknowhow  ist eine Community von Open-Hardware-Organisationen und Einzelpersonen, die neue Standards setzen, um das Wissen zu erweitern, Zusammenarbeit zu ermöglichen und Innovationen in Forschung, Design und Fertigung zu beschleunigen. openknowhow.org