Mapping OER

von | 30. Juli 2015 | Blog, Open Educational Resources

Das Projekt Mapping OER – Bildungsmaterialien gemeinsam gestalten bereitet den Weg für die Umsetzung von OER in Deutschland, indem in einem dialogischen Prozess vier Bildungsbereiche und Themen untersucht werden. Am Projektende steht die Erstellung von konkreten Anknüpfungspunkten für weitere Projekte und Initiativen für OER in Deutschland. Das Projekt “Mapping OER – Bildungsmaterialien gemeinsam gestalten”, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), von Wikimedia Deutschland gestartet. Ziel des Projektes ist es, bis Februar 2016 gemeinsam mit Fachleuten und Interessierten zentrale Themen anzugehen, um die bislang in der Debatte zu OER immer wieder aufgeworfenen Fragen zu bearbeiten.

Quelle: Mapping OER

Damian Paderta

Damian Paderta

Autor

Damian Paderta ist Webgeograph & Digitalberater und treibt die Offenheit an. Dazu hat er das Portal openall.info ins Leben gerufen.

weitere Artikel

Open-Access-Monitor

Open-Access-Monitor

Der Open-Access-Monitor dient zur Erfassung des Publikationsaufkommens deutscher akademischer Einrichtungen in wissenschaftlichen Zeitschriften. Die Analysen der Subskriptions- und Publikationsausgaben unterstützen die Transformation in den Open Access. Mit dem Aufbau...

Open Data in Kommunen

Open Data in Kommunen

Eine wachsende Zahl von Kommunen in Deutschland stellt schon jetzt offene Daten bereit. Welche Chancen und Herausforderungen Kommunen damit verbinden, hat die Bertelsmann Stiftung zusammen mit dem Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) in einer Befragung "Eine...

Open Library Badge

Open Library Badge

Die Initiative Open Library Badge möchte ein Anreizsystem für Bibliotheken schaffen, die das Konzept der Offenheit verfolgen. Der Badge soll entsprechende Aktivitäten und Angebote von Bibliotheken sichtbar machen. Er richtet sich sowohl an die Fachöffentlichkeit als...