Offene Kultur in der digitalen Gesellschaft

Fünf-Sterne-Modell -zur Kennzeichnung offener Daten

Die Qualität von veröffentlichten Daten kann mit der von Tim Berners Lee vorgeschlagenen Verwendung des Fünf-Sterne Modells einfach veranschaulicht werden.

Das Fünf-Sterne-Modell ist kaskadierend: Den zweiten Stern kann nur bekommen, wer bereits die Voraussetzungen für den ersten Stern erfüllt. Eine offene Lizenz ist also eine notwendige Bedingung für die Offenheit von Daten.

kein Stern – Daten im Web (Format egal), ohne offene Lizenz

data-badge-0

Füge den Code in die Beschreibung deines Datensatzes auf der Webseite ein:

Daten im Web (Format egal) mit offener Lizenz

data-badge-1

Füge den Code in die Beschreibung deines Datensatzes auf der Webseite ein:

★★ Daten in strukturiertem Format (z.B. Excel)

data-badge-2

Füge den Code in die Beschreibung deines Datensatzes auf der Webseite ein:

★★★ Daten in strukturiertem, nicht proprietärem Format (z.B. CSV statt Excel)

data-badge-3

Füge den Code in die Beschreibung deines Datensatzes auf der Webseite ein:

★★★★ Verwendung von eindeutigen URLs, so dass Datensätze verlinkt werden können

data-badge-4

Füge den Code in die Beschreibung deines Datensatzes auf der Webseite ein:

★★★★★ Verlinkung der eigenen Daten mit anderen Daten, um Kontext herzustellen

data-badge-5

Füge den Code in die Beschreibung deines Datensatzes auf der Webseite ein: