banner ads

Offene Kultur in der digitalen Gesellschaft

JeDEM – eJournal of eDemocracy and Open Government

Dezember 21, 20120

JeDEM is a peer-reviewed, open-access journal (ISSN: 2075-9517). All journal content, except where otherwise noted, is licensed under the Creative Commons Attribution 3.0 Austria (CC BY 3.0) License. The eJournal of eDemocracy and Open Government (JeDEM) provides researchers and practitioners…

mehr ->

Auf dem Weg zu einer Wissensallmende?

November 28, 20120

Leonhard Dobusch, Sigrid Quack – Mit digitalen Technologien verbinden manche die Hoffnung auf eine universale und globale Wissensallmende. Im gegenwärtigen Regime geistiger Eigentums­rechte ist diese Vision allerdings kaum in die Realität umzusetzen. -> http://www.bpb.de/apuz/33218/auf-dem-weg-zu-einer-wissensallmende

mehr ->

Gemeingüter – Wohlstand durch Teilen

November 27, 20120

Der Report: “Gemeingüter: Wohlstand durch Teilen” von Silke Helfrich, Rainer Kuhlen, Wolfgang Sachs und Christian Siefkes gibt einen – durch Geschichten aus aller Welt illustrierten – Überblick über die moderne Debatte zu dem Netz, das die Gesellschaft trägt. Er skizziert…

mehr ->

Vom erfolgreichen Scheitern, den Zugriff auf Wissen und Information zu verknappen

November 27, 20120

Rainer Kuhlen, Mitglied des Fachausschusses für Kommunikation/Information der DUK, schreibt „Vom erfolgreichen Scheitern, den Zugriff auf Wissen und Information zu verknappen“ in „Wege und Spuren. Verbindungen zwischen Bildung, Kultur, Wissenschaft, Geschichte und Politik“. Festschrift für Joachim-Felix Leonhard. Berlin: Verlag für Berlin-Brandenburg,…

mehr ->

Wem gehört Wissen in elektronischen Räumen?

November 27, 20120

Wem gehört Wissen in elektronischen Räumen? Zu den informationsökonomischen und informationsökologischen Konsequenzen der Urheberrechtsregulierung in Deutschland für Bildung und Wissenschaft von Rainer Kuhlen – Professor für Informationswissenschaft im FB Informatik und Informationswissenschaft an der Universität Konstanz Erschien im Tagungband zum…

mehr ->

Open Access – eine elektronischen Umgebungen angemessene Institutionalisierungsform für das Gemeingut „Wissen“

November 27, 20120

Open Access wird als angemessene Institutionalisierungsform für das Gemeingut „Wissen“ angesehen. Sowohl die monopolistisch organisierten Informationsmärkte als auch das Urheberrecht erweisen sich heute eher als störende denn als fördernde Faktoren für einen in der Wissenschaft erforderlichen freizügigen Umgang mit Wissen…

mehr ->

Wem gehört das Wissen der Welt?

November 26, 20120

Wissensallmende Report 2009 – Der Report bietet in verständlicher Sprache und mit vielen Illustrationen einen fundierten Einstieg in das komplexe Thema Wissensallmende. -> http://www.wissensallmende.de

mehr ->

Commons – Für eine neue Politik jenseits von Markt und Staat

November 25, 20120

Creative Commons: Die Wissensallmende in unsere Hände nehmen Die Wissensallmende wird seit langem schlecht behandelt. Vielleicht seit jeher. Die konkreten Bedingungen dieser nachlässigen Handhabe änderten sich im Laufe der Jahrzehnte, Jahrhunderte und Jahrtausende, aber erst der Boom digitaler Netze brachte…

mehr ->

The United Kingdom Report on the Re-use of Public Sector Information

August 28, 20120

The United Kingdom Report on the Re-use of Public Sector Information 2010 – unlocking PSI potential. ->Report

mehr ->

Open Government Data Deutschland – BMI

August 1, 20120

In einer Kurz- und Langfassung veröffentlichte das Bundesinnenministerium (BMI) die Studie “Open Government Data Deutschland”. Sie enthält Begriffserklärungen, Risiken und Chancen-Abwägungen, Ausführungen über technische Verfahren sowie rechtliche Belange, organisatorische Fragen (Bund-Länder-Kommunen) als auch die Behandlung der Kostenfrage. Daraus entwickelt die…

mehr ->

Berliner Open Data-Strategie

Juni 11, 20120

Die  „Berliner Open Data-Strategie“ wurde von Dr. Wolfgang Both und Prof. Dr. Ina Schieferdecker beim Fraunhofer Verlag herausgegeben. Sie enthält organisatorische, rechtliche und technische Aspekte offener Daten in Berlin sowie ein Konzept, ein Pilotsystem und Handlungsempfehlungen. Die Broschüre analysiert zunächst…

mehr ->

Freiheit vor Ort: Handbuch kommunale Netzpolitik | Freie Netze. Freies Wissen

Mai 27, 20120

In einer über­ar­bei­te­ten Auf­lage ist das „Hand­buch kom­mu­nale Netz­po­li­tik“ unter Creative-Commons-Lizenz erschie­nen und frei her­un­ter­lad­bar. Es beschäf­tigt sich mit ver­schie­de­nen Berei­chen in denen kom­mu­nale Poli­tik mit der digi­ta­len Gesell­schaft in Berü­hung kommt. Das umfasst The­men von Frei­funk bis Open Data.…

mehr ->

Initiativen – Internet & Gesellschaft Co:llaboratory

Mai 23, 20120

Initiativen – Internet & Gesellschaft Co:llaboratory.

mehr ->

Rahmenbedingungen für Open Government Data Plattformen

Mai 23, 20120

Rahmenbedingungen für Open Government Data Plattformen in Österreich

mehr ->

Open Data – Freigabe von Daten aus Bibliothekskatalogen

Mai 23, 20120

Neuer Leitfaden erschienen: Open Data – Freigabe von Daten aus Bibliothekskatalogen. Wann und unter welchen Bedingungen sind Bibliothekskataloge und ihre Daten urheberrechtlich geschützt? Wenn sie öffentlich zugänglich gemacht werden sollen, wann und wie ist das möglich? Ein neuer Leitfaden von…

mehr ->

Open Government Vorgehensmodell

Mai 23, 20120

Open Government Vorgehensmodell

mehr ->

Open Content Lizenzen für die Praxis

Mai 23, 20120

Als Open Content bezeichnet man Werke, deren Nutzung und Weiterverbreitung urheberrechtlich erlaubt und erwünscht sind. Spezielle Open-Content-Lizenzen ermöglichen es Urhebern genau zu bestimmen, ob und unter welchen Bedingungen ihre Werke genutzt, verändert und weiterverbreitet werden dürfen. Der vorliegende Leitfaden dient…

mehr ->

Open Government Data Austria | Weißbuch

Mai 23, 20120

Open Government Data Weißbuch soeben erschienen | Open Government Data Austria.

mehr ->

Unbekannte Gewässer – zum Stand von Open Data in Europa

Mai 23, 20120

Unbekannte Gewässer –  zum Stand von opendata in Europa

mehr ->

Das Open Data Handbuch — Open Data Handbook

Mai 23, 20120

Das Open Data Handbuch — Open Data Handbook.

mehr ->